Aktuelles

Dezember 2020

Ihr Lieben, vielen Dank für die vielen schönen Bilder

 

Oh,ich freu mich über meine erste Rezension.Ich muss ja schon sagen,man ist schon immer ein wenig nervös,wie es den Lesern gefällt.

 

 

 

November 2020

Immer wieder ein tolles Gefühl sein Buch das erste Mal in den Händen zu halten

Kommt mit auf eine fantasievolle Reise.............

 

 

 

Gibt es Wanderer zwischen den Welten? Gibt es Seelen, die Wissen aus der Vergangenheit und Wissen um die Zukunft in sich tragen? Wir können diese Fragen weder bejahen noch können wir den Gegenbeweis dafür erbringen. Wenn jedoch, wie Platon lehrte, die Seele unsterblich ist, dann wären solche Phänomene durchaus denkbar.

Wer hat nicht schon einmal davon geträumt, in die Vergangenheit zu reisen? Der große Wunsch der Menschheit, mit einer Zeitmaschine aufzubrechen, wird allerdings Fiktion bleiben. Doch es gab schon immer Menschen mit magischen Geheimnissen. Sie hüten diese in den unscheinbarsten Äußerlichkeiten. Natürlich ist keiner dieser Vorgänge real wiederholbar und überprüfbar, geschweige denn messbar.

Franka steht an einem Wendepunkt im Leben. Der Mann, dem sie blind vertraute, hat sie verlassen. Sie ist am Boden zerstört. Wie konnte das geschehen? Und warum ihr? Nur eins weiß sie bestimmt: sie wird die Gegenwart nur meistern und an eine neue Zukunft denken können, wenn sie die karmischen Spuren verstanden hat.

Natürlich könnt ihr auch direkt bei mir bestellen.Portofrei und mit Widmung,wenn gewünscht.

https://www.thalia.de/.../artikeldetails/ID150064840.html

https://www.facebook.com/nikahemoger

 

 

 

 

 

 

 

Oktober 2020

 

Ich bin gerade in den letzten Zügen mit meinem neuen Fantasyroman.

 

Seele auf Zeit

 

Hier ein kleiner Vorgeschmack *Klapptext* zum Neugierig werden

Zeit ist ein seltsames Phänomen! In guten Zeiten eilt sie dahin, in schlechten weilt sie unendlich lange. Jedenfalls erscheint es uns so. Dabei steht zwischen gestern und morgen für die Dauer eines Wimpernschlages nur ein Augenblick. Er währt immer gleich lang und schon im nächsten Augenblick ist er verflossen und vollendete Vergangenheit.

Gibt es Wanderer zwischen den Welten? Gibt es Seelen, die Wissen aus der Vergangenheit und Wissen um die Zukunft in sich tragen? Wir können diese Fragen weder bejahen noch können wir den Gegenbeweis dafür erbringen. Wenn jedoch, wie Platon lehrte, die Seele unsterblich ist, dann wären solche Phänomene durchaus denkbar.

Wer hat nicht schon einmal davon geträumt, in die Vergangenheit zu reisen? Der große Wunsch der Menschheit, mit einer Zeitmaschine aufzubrechen, wird allerdings Fiktion bleiben. Doch es gab schon immer Menschen mit magischen Geheimnissen. Sie hüten diese in den unscheinbarsten Äußerlichkeiten. Natürlich ist keiner dieser Vorgänge real wiederholbar und überprüfbar, geschweige denn messbar.

Franka steht an einem Wendepunkt im Leben. Der Mann, dem sie blind vertraute, hat sie verlassen. Sie ist am Boden zerstört. Wie konnte das geschehen? Und warum ihr? Nur eins weiß sie bestimmt: sie wird die Gegenwart nur meistern und an eine neue Zukunft denken können, wenn sie die karmischen Spuren verstanden hat.

 

 

 

 

 

April  2020

 

Momentan schreibe ich an meinem dritten Roman. Einen Titel habe ich schon,der wird jedoch noch nicht verraten.

 

Meine Protagonistin ist eine junge Frau, die die Trennung von ihrem Mann noch nicht verkraftet hat. Durch übersinnliche, spirituelle Winkelzüge des Lebens, lernt sie jedoch Step by Step ihren Weg weiter zu gehen. Ich kann mich wieder nicht entscheiden  zu welcher Kategorie dieses Buch gehört, ob das Urban Fantasy oder eher Zeitreise Fantasy zugeordnet werden kann. Eher beiden. Diese Geschichte dauert aber noch etwas.            

Außerdem arbeite ich an einer Plattform *Nikas mystischer Bibliothek* für Autoren und Leser

 

 

Januar 2019

      

 

NEU....Alle meine Bücher auch als e-Books

 

 

 

 

Mai 2018

 

Terrys Geschichte geht weiter...

 

Gibt es Wanderer zwischen den Welten? Gibt es Seelen, die Wissen aus der Vergangenheit und Wissen um die Zukunft in sich tragen? Wir können diese Fragen weder bejahen noch können wir den Gegenbeweis dafür erbringen. Wenn jedoch, wie Platon lehrte, die Seele unsterblich ist, dann wären solche Phänomene durchaus denkbar.

 

Stürmische Seele

 

 

Januar 2018

 

Momentan schreibe ich an meinem dritten Roman ,der noch ohne Titel ist.

 

Meine Protagonistin ist eine junge Frau, die die Trennung von ihrem Mann noch nicht verkraftet hat. Durch übersinnliche, spirituelle Winkelzüge des Lebens, lernt sie jedoch Step by Step  ihren Weg weiter zu gehen.Für 2018 ist die Fertigstellung meines zweiten Teils von Theresa(Terry)geplant und in Arbeit bei meiner Lektorin.

Fragen, die ich euch gerne beantworte:

 

 

Wann hast du beschlossen: „Ich schreibe selbst ein Buch!“?

 

„Richtig“ angefangen zu schreiben habe ich erst im Jahr 2003, am Strand nach einem Schläfchen in der Sonne.;-)

 

Terrys Geschichte hat dort ihren Anfang genommen, nach einem sehr bewegenden Traum.

 

Zwischendurch gab es eine längere Schreibpause.

 

 

Wo und wann schreibst du am liebsten?

 

In meinem Arbeitszimmer. Ich schreibe, wenn ich Zeit habe, meistens im Herbst und Winter

 

und immer mit einer Tasse Cappuccino neben mir.

 

 

Wer ist die Protagonistin in *Seele in Flammen*? Beschreibe sie kurz.

 

Meine Protagonistin ist ein junges Mädchen mit dem Namen Theresa, genannt Terry. Sie ist ziemlich erschüttert und fassungslos, weil ihre Welt zusammenbricht. Sie fühlt sich hilflos,

 

allein und dem Schicksal ausgeliefert. (Ist sie natürlich nicht...)

 

 

Welches Genre liest du selbst am liebsten?

 

Ich bin keine echte Genreleserin, sondern eine typische Coverkäuferin. Was mich anspricht,

 

das kaufe ich. Eine Vorliebe für Fantasy- und Liebesromane kann ich jedoch nicht abstreiten.

 

 

Arbeitest du eher handschriftlich oder lieber ordentlich mit System

 

am PC?

 

Von wilder, bunter Zettelsammlung, über Notizbucheinträge, bis hin zu einem Ordner für Ideen am PC habe ich alles in Arbeit.

 

 

Welchen Einfluss hast du als Autorin auf den Buchtitel und auf die Covergestaltung deines Buches?

 

Beides, Buchtitel und Cover, waren meine eigenen Ideen. Bei der Covergestaltung hatte ich Hilfe bei der Umsetzung.

 

 

Juni18jiou 031.jpg
20201110_152745.jpg
ssss.jpg
1sign3_danke01.gif
IMG-20201128-WA0027.jpg
IMG-20201128-WA0035.jpg
IMG-20201204-WA0011_edited.jpg
IMG-20201206-WA0000.jpg
IMG-20201206-WA0009.jpg
IMG-20201227-WA0005.jpg
nikadf.jpg
133667393_3605617266189388_7057202860191