top of page
  • AutorenbildNika

Frühlingszeit







Frühlingszeit


Wenn die Flüsse Wasser tragen

schlammig braun und schnell,

wenn Wolken wie Gebirge ragen

aus Nebelhöhen hell;


wenn die Weiden grünlich schimmern

und leise Weisen singen

und auf bunten Blumenhainen

weiße Lämmlein springen;


wenn wüste Stürme sich erheben

und hohe Wipfel wanken,

wenn munter sich die Amseln regen

und um die Würmlein zanken;


wenn aus der Erde feuchtem Schoß

die Osterglocken sprießen

und aus den Himmeln grau und groß

sich Tropfen schwer ergießen;


wenn alles dieses ist erfüllt,

dann sei auch du bereit,

dann wird die Sehnsucht dir gestillt,

denn es ist Frühlingszeit.



©LL

3 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Commenti


bottom of page