• Nika

Interview mit Natascha Birovljev NEU!!!!




Interview mit Natascha Birovljev NEU!!!!



Hallo ihr Lieben,heute habe ich ein Interview mit Tobias Frey für euch.


Liebe Natascha, danke für deine Antworten und das du uns einen kleinen Einblick in dein Leben ermöglicht hast. LG Nika



Wer bist Du?

Hallo, ich bin Natascha Birovljev und freue mich über diese Gelegenheit, mich vorzustellen.



Erzählst Du uns etwas über Dich?

Ich bin 46 Jahre alt, lebe seit 16 Jahren in Kanada, in der westlichen Provinz Alberta. Mein Zuhause ist eine Ranch, die ich mit vier Pferden, zwei Hunden, vier Hofkatzen und immer mal wieder einigen Wildtieren teile, die über die Weiden spazieren. Rehe, Elche, Kojoten, Füchse, Stinktiere … und sowohl ein Grizzly, als auch ein Puma, haben sich einmal in die Nähe meines Landes verirrt. Ich liebe die wilde Weite Kanadas, die unter anderem Inspiration für meine Bücher ist.


Wolltest du schon immer Schriftsteller werden?

Nein, diesen Weg habe ich erst spät eingeschlagen. Ich wollte Theaterschauspielerin werden, Journalistin, Tierärztin (das habe ich auch ein Jahr lang studiert). Letztlich habe ich meinen Magister in Religionswissenschaft und Germanistik gemacht und dann mein Glück in Kanada gefunden und bin jetzt Rancherin, Autorin und Schreibcoach.


Selfpublisher oder Verlag?

Selfpublisher


Und warum hast du dich dafür entschieden?

Wenn ich zurückdenke, war es meine Ungeduld, die mich dazu gebracht hat, mein erstes Buch 2017 als Selfpublisher herauszubringen. Ich war naiv, wusste nicht, wieviel Arbeit da auf mich wartet, neben dem Schreiben. Mitte Mai erscheint nun mein viertes Buch, und ich liebe das Selfpublishing und die Freiheiten, die dieser Weg einem bietet.


Planst du deinen Roman bis ins kleinste Detail, bevor du mit dem Schreiben beginnst oder schreibst du einfach drauflos?

Ich plane meine Romane bis auf fast jedes kleinste Detail.


Hast du bestimmte Rituale, die du beim Schreiben einhältst, beispielsweise eine feste Schreibzeit, einen bestimmten Platz oder eine festgelegte Seitenzahl pro Tag?

Nein, bestimmte Rituale habe ich nicht. Ich liebe meine Schreibecke, kann aber im Grunde überall schreiben. Auch die Tageszeit ist nicht relevant für mich. Ich bin eine Frühaufsteherin, aber wenn ich im Schreiben bin, dann setzte ich mich auch abends nochmal an den Schreibtisch.


Wie lange schreibst du durchschnittlich an einem Buch?

Von erster Idee, Plotten und Schreiben, Überarbeiten etc. dauert es ein Jahr.



Wohin entführt uns Dein Buch?

Meine Willow Ranch Reihe entführt meine Leser in die kanadischen Rocky Mountains. Knisternde Lagerfeuer, Liebe, Wildpferde, First Nations, Rancher, Cowboys und jede Menge Abenteuer.


Steckt vielleicht ein wenig von dir selbst in dem Charakter deiner Hauptperson?

Ich glaube in jeder meiner Figuren steckt ein wenig von mir selbst.


Erzählst du uns welche Eigenschaften es sind?

Es sind keine bestimmten Eigenschaften, mehr Gefühle und Erfahrungen, die ich mit dem ein oder anderen Charakter teile.


Welchen deiner Charaktere magst du überhaupt nicht?

Im Grunde mag ich alle meine Figuren. Und alle meine Figuren bringen mich auch immer wieder mal zur Weißglut, zum Lachen und zum Weinen. Auch meine Bösewichte sind nicht durch und durch schlecht, sondern haben ihre eigenen Wunden und Dämonen, die sie nicht überwinden können.


Wohin würdest du reisen, wenn es Zeitreisen gäbe?

Ich könnte in einer Zeit leben, die mit weniger Technologie zurechtkam. Meine ersten Jahre hier in Kanada, habe ich von Mai bis Oktober in einem Zelt gelebt und Gäste auf dem Pferderücken in die Wildnis begleitet. Kein Strom, kochen über dem Feuer, kein Internet, kein Telefon und ich habe mich nie so frei gefühlt. Ein Blockhaus an einem See zu Zeiten des Goldrush vielleicht …


Wenn dein Buch verfilmt werden würde, welcher Schauspieler sollte deine Hauptperson spielen?

Da ich über meine vier Bücher mehrere Hauptpersonen habe, werde ich die männliche Hauptperson aus Buch 1 und Buch 3 nehmen: Lee Meyers sollte von Scott Eastwood gespielt werden.


Arbeitest Du an einem neuen Projekt?

Ich werde eine kleine Pause einlegen, aber Ideen für ein neues Buch spuken bereits in meinem Kopf umher. Mehr kann ich im Moment noch nicht verraten.


Was liest du selbst gerne?

Ich lese so ziemlich alles. Von Fantasy zu Cozy Crime ist alles dabei. Ich habe auch keinen Lieblingsautor oder Autorin, sondern lasse mich gerne durch Buchtipps inspirieren.


Hast du ein bestimmtes Genre?

Tatsächlich habe ich ein Lieblingsgenre, wenn es um Hörbücher geht: Thriller, am liebsten bei den langen Autofahrten hier in Kanada.



Ihr findet Natascha hier:


www.natascha-birovljev.com

Get Social:

www.facebook.com/NataschasBuecher

www.instagram.com/nataschab

www.twitter.com/NataschasChirp

www.pinterest.ca/nataschacanada