• Nika

Rezension: Emilijana


Eigentlich möchte Emilijana, die sich selbst nur Emilia nennt, nur ein paar entspannte Tage auf der Ranch ihrer Großmutter verbringen. Die Natur genießen, den Schulstress hinter sich lassen und ein paar gute Bücher lesen. Als jedoch plötzlich ein wunderschöner Elf vor ihr steht und sie in das größte Geheimnis ihrer Familie einweiht, gerät ihr Leben gehörig ins Wanken. Er nimmt sie mit in seine Welt, was nicht nur ihr Leben in Gefahr bringen wird...

Als wahres Dorfkind liebe ich die Natur in allen Facetten und kann mich völlig in die Welt der Elfen fallen lassen. Ein Fantasie Roman auch für Erwachsene,die sich noch gut in das Alter des Erwachsen werden erinnern.Unsicherheiten und Veränderung die man nicht erwartet. Ganz nach meinem Geschmack. Die Schreibart ist flüssig zu lesen und die nächsten Teile liegen schon auf meiner Wunschliste.

©NH

5 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen