• Nika

Rezension: Traumfänger






Traumfänger - Die Legende vom verliebten Stern

von Nadine Radermacher-Ilski




Mystische Träume, eine Legende und ein uraltes Versprechen. Seit Wochen quälen den jungen Jace seltsame Träume, an die er sich beim Erwachen nur bruchstückhaft erinnern kann. Blaue Augen sind das Einzige, was sich in sein Gedächtnis einbrennt. Doch nicht nur Jace wird in jeder Nacht von Träumen heimgesucht. Die stille, zurückgezogene Blue begegnet jede Nacht ihrem Schicksal, nur weiß sie noch nichts damit anzufangen. Werden Blue und Jace hinter den Ursprung ihrer Träume kommen? Werden sie die dunklen Pläne rechtzeitig erkennen, die sie bedrohen? Können Freundschaft und Liebe das Schicksal lenken?


Eine Geschichte die verzaubert und in eine Traumwelt entführt. Wer kennt das nicht, dass einem wiederholende Träume plagen, weil man nicht weiß was sie bedeuten? Ich zumindest kann das intensiv nachempfinden. Der Schreibstil gefällt mir sehr gut. Die Autorin ist sehr überzeugend und mystisch. Einen kleinen Einblick in die Welt der Indianer und des Artenschutz. Klare Leseempfehlung.

©NH

10 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen